Sandbank - Roland Fuhrmann

Ein Jahr nach dem Jahrhunderthochwasser vom Sommer 2002 wurde mit Unterstützung des Fördervereins Goitzsche e.V. zur Erinnerung an die bundesweite Solidarität während der Flutkatastrophe ein Zeichen der Erinnerung am Goitzscheufer bei Bitterfeld errichtet. An der Stelle des ehemaligen Sandsackwalles hat der Künstler Roland Fuhrmann aus Berlin eine 60 m lange Bank geschaffen, die auf der Rückenlehne Schilder mit eingravierten Namen der Fluthelfer trägt. Die Bank nimmt die Form des Sandsackwalles auf und die Namensschilder bilden im Sonnenlicht ein spiegelndes Band. Der Künstler hat der Bank den Namen "Sandbank" gegeben. Da man von der Bank aus einen herrlichen Blick auf die Goitzschelandschaft hat, wird die Bank von Einwohnern und Gästen der Region gut angenommen. Roland Fuhrmann ist hier eine hervorragende Symbiose von Funktionalität und künstlerischem Ausdruck gelungen.