Peace Park Goitzsche

Seit November 2003 ist die Goitzsche Teil des internationalen Peace Parks-Projektes. Während des Third Environmental Forum in Magdeburg wurde eine entsprechende Urkunde an Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Dr. Horst Rehberger und den Landrat des Landkreises Bitterfeld, Uwe Schulze, überreicht. Die Kulturlandschaft Goitzsche ist damit Teil eines weltweiten Netzwerkes von außergewöhnlichen Landschaften, die von der Peace Parks Foundation unterstützt werden. Idee hinter dem Peace Park-Konzept ist, Umwelt und Natur zu erhalten und zu pflegen und damit gleichzeitig Arbeitplätze in der Region zu schaffen. In Mitteleuropa ist die Goitzsche das erste Peace Park-Projekt. In der Peace Parks Foundation engagieren sich neben DaimlerChrysler auch andere Unternehmen wie die Deutsche Bank und die Kreditanstalt für Wiederaufbau. Neben Vorständen der Unternehmen sind in den Gremien der Stiftung auch Persönlichkeiten wie der ehemalige Präsident Südafrikas, Nelson Mandela, vertreten.